Forschungsprojekt

Internet-basierte Selbsthilfe für Menschen mit Psychose

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie der Universität Bern und des UKE Hamburg wird ein internetbasierter Selbsthilfeansatz für Menschen untersucht, die unter Psychose leiden.

Hier können Sie sich über die Studie informieren: zur Studienseite

Ansprechpartner:

Dr. Stefan Westermann & Prof. Dr. Thomas Berger    
Universität Bern
Institut für Psychologie
Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie    
Fabrikstrasse 8
3012 Bern
Schweiz

stefan.westermann@psy.unibe.ch
Prof. Dr. Steffen Moritz
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Deutschland

moritz@uke.de
 

Bei starken Suizidgedanken oder wenn Sie zurzeit eine akute Krise erleben, wenden Sie sich bitte umgehend an einen Arzt oder Psychotherapeuten und zögern Sie auch nicht, ggf. einen Notarzt (Telefon 112) zu kontaktieren!